Spenden

Freiwilligendienst (m/w/d)

BFD / FSJ oder FÖJ

Weil eine andere Welt möglich ist. Und weil es der einzelne Mensch ist, der den Unterschied macht.
… darum sei Du selbst der Antrieb der Veränderung und bewirb Dich bei uns im Tennental für einen Freiwilligendienst

Ein BFD/FSJ in der Dorfgemeinschaft Tennental kann auf zwei unterschiedliche Arten absolviert werden.

Du kannst jeweils zur Hälfte in zwei Bereichen tätig sein. Im Wohnbereich unterstützt Du als Mitglied eines festen Teams in einer Wohngruppe bei vielen anfallenden Aufgaben. Hierzu gehört die Begleitung und Pflege unserer Klienten im Alltag, Zubereitung der Mahlzeiten und Begleitung währenddessen, allgemeine Tätigkeiten im Haus, Freizeitbeschäftigung etc. Im Werkstattbereich arbeitest Du zu den Werkstattzeiten in einer unserer Werkstätten mit.

Du hast auch die Möglichkeit einen Freiwilligendienst in nur einem unserer beiden Bereiche Werkstatt oder Wohnbereich zu absolvieren.

Das FÖJ wird im Bereich Landbau absolviert. Du hast die Möglichkeit entweder in unserer Demeter-Gärtnerei mitzuarbeiten oder auf unserem Martinshof in der Landwirtschaft tätig zu sein. Wir bieten auch die Möglichkeit in den beiden Bereichen Landwirtschaft und in unserer Hofkäserei kombiniert mitzuarbeiten. Das Besondere bei einem FÖJ in der Dorfgemeinschaft Tennental ist, dass immer auch unsere Klienten im Arbeitsalltag integriert sind.

Zum Konzept der Dorfgemeinschaft Tennental gehört, dass die Freiwilligen während ihres Jahres im Tennental wohnen. Wir stellen eine Unterkunft und Verpflegung zur Verfügung. Es gibt aber auch die Möglichkeit außerhalb zu wohnen und täglich zum Dienst ins Tennental zu kommen.

Die organisatorische Abwicklung (Abrechnung, Versicherung, Seminare) erfolgt über den Träger „Freunde der Erziehungskunst“ www.freunde-waldorf.de.

Dein Profil:

  • Volljährigkeit
  • Interesse an Tätigkeit im sozialen Bereich
  • Du bist offen für Neues und zuverlässig
  • Du besitzt Eigeninitivative und Teamfähigkeit

Wir bieten:

  • 12 Monate Freiwilligendienst, der als Vorpraktikum für die Ausbildung zum/zur Heilerziehungspfleger*’in oder in anderen Berufsfeldern im sozialen Bereich anerkannt ist
  • Erlernen praktischer und sozialer Fähigkeiten
  • Kennenlernen anthroposophischer Grundlagen
  • Vergütung und Unterkunft

Interessiert?

Bei Interesse, Fragen oder für deine Bewerbung wende dich bitte an Alexandra Paulus, per E-Mail an bewerbung@tennental.de oder schriftlich an Alexandra Paulus, Tennentaler Gemeinschaften e.V., 75392 Deckenpfronn. Alternativ nutze das folgende Formular, um dich mit deinen Unterlagen direkt online auf diese Ausbildung zu bewerben.