Spenden

Über uns

Meilensteine

in der Entwicklung der Dorfgemeinschaft Tennental

Die Dorfgemeinschaft Lautenbach am Bodensee wächst.
Deshalb gründen wir das Tennental in Deckenpfronn.

1991:

Wir übernehmen einen Bauernhof
und betreiben Landwirtschaft.

Die erste Wohn-Gruppe entsteht in einem umgebauten Schuppen.

Zum ersten Mal gibt es einen Bibel-Abend
und eine Morgen-Feier am Sonntag.

1993:

Wir bauen ein neues Wohn-Haus und feiern das.

1994:

Menschen mit Assistenzbedarf ziehen in
das erste Wohn-Haus ein.

Wir eröffnen eine Arzt-Praxis.

1995:

Wir feiern unseren ersten Tag der offenen Tür
und bauen noch mehr Werkstätten und Wohn-Häuser.

1997:

Ab jetzt können sich Menschen im Tennental ausbilden lassen.
Zum Beispiel als:

  • Heilerziehungs-Pfleger oder Heilerziehungs-Pflegerin
  • Landwirt oder Landwirtin
  • Gärtner oder Gärtnerin
  • Arbeitserzieher oder Arbeitserzieherin

Es gibt viele Praktikanten und Praktikantinnen.

1998:

Der erste Teil vom Dorf ist fertig gebaut.
Deshalb feiern wir ein Fest.

1999:

Wir bauen noch mehr Gebäude:

  • 3 Wohnhäuser
  • die Bäckerei
  • die Lebensmittel-Verarbeitung
  • die Metall-Werkstatt

2000:

Es finden die ersten Prüfungen
zum Heilerziehungs-Pfleger oder zur Heil-Erziehungs-Pflegerin
im Tennental statt.

2004:

Die älteren Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen
ziehen in das Strohschein-Haus.

2006:

Im Löffler-Haus gibt es Angebote
für ambulant betreutes Wohnen.
Ambulant betreutes Wohnen heißt:
die Menschen mit Assistenzbedarf wohnen selbstständig,
bekommen aber Unterstützung.

Die ersten Proben im Tennental-Theater finden statt.

2007:

Es gibt jetzt auch einen kleinen Urnen-Friedhof.

2010:

Eine Außen-Wohngruppe
zieht in das Hölderlin-Haus in Deckenpfronn ein.

2012:

Ab jetzt gibt es einen Kindergarten
auf dem Gelände der Dorf-Gemeinschaften im Tennental.

2015:

Wir eröffnen den Raum der Stille.

Zum Raum der Stille gibt es einen Extra-Text.

2016:

Wir haben neue Räume für:

  • Unterricht
  • Therapie
  • Arzt-Praxis
  • Förder- und Betreuungs-Bereich

2018:

Im Tennental findet die inklusive Tagung des Anthropoi Bundesverbandes statt.