Neue Mitte: tennental.de

Hauptnavigation:

Unternavigation:

Baustelle

Webcam von der Baustelle "Neue Mitte": Unterstützen Sie, was Sie sehen

Das Bild, das Sie auf dieser Seite finden, ist bestimmt nicht so schön wie all die anderen Fotos auf der Tennentaler Website. Und auch das Format ist anders als bei allen anderen Bildern. Doch das, was dieses Bild aussagt, ist uns so wichtig, dass wir gerne den kleinen Bruch in der gestalterischen Ästhetik in Kauf nehmen. Denn auf dieser Seite können Sie fast live dabei zusehen, wie die "Neue Mitte" Tennental entsteht: Mehrmals pro Stunde wird ein aktuelles Foto von der Baustelle in unserer Dorfmitte hochgeladen, um das Entstehen eines für uns sehr wichtigen Gebäudes zu dokumentieren und Sie jederzeit auf dem Laufenden zu halten.

Ein Gebäude, das es uns vor allem ermöglicht, gerade den Menschen mit höherem Hilfebedarf eine bessere und umfassendere Versorgung zukommen zu lassen: Arbeits- und Förderangebote in einem Haus mit therapeutischer und medizinischer Unterstützung, angemessene Pflege und Ruheräume sowie insgesamt eine größere Vielfalt im Betreuungsangebot durch die Aufteilung auf mehrere Gruppen- bzw.- Werkstatträume. Mit der Fertigstellung dieser Räume wird endlich ein großer Mangel im Tennental behoben.
Aber auch unsere Fachschule für Heilerziehungspflege bekommt in dem Haus neue Unterrichtsräume: Ausbildung Tür an Tür mit den Menschen mit hohem Hilfebedarf wird künftig ein absolutes Alleinstellungsmerkmal des Tennentals sein. Und dadurch, dass diese Unterrichtsräume auch von anderen Gruppen, Initiativen und Firmen für Fortbildungen und Seminare gemietet werden können, entsteht hier eine Inklusion der Umgebung in das Tennentaler Leben hinein.
Dass künftig auch die Arztpraxis in dem Neubau untergebracht wird, trägt genauso zur „umgekehrten Inklusion“ wie zur Verbesserung der Versorgung der Tennentaler bei.

Helfen Sie uns zu helfen!

Allerdings brauchen wir auch Ihre Unterstützung bei der Finanzierung dieses großen Projektes: Allein für den Förder- und Betreuungsbereich, also die Räume für die Menschen mit hohem Hilfebedarf – müssen wir 350.000 Euro frei finanzieren. Eine Summe, für die wir in den nächsten Wochen und Monaten erheblich die Spenden-Werbetrommel rühren werden.

Einen Anreiz für Sie, uns dabei zu unterstützen, haben wir schon: Die ersten 30.000 Euro, die auf unserem Spendenkonto eingehen und den Verwendungszweck „Neue Mitte“ haben, werden von der Software-AG-Stiftung verdoppelt. Also: Sie spenden einen Euro und bei uns kommen zwei Euro an. Einfach Überweisung ausfüllen und Spenden an:

Dorfgemeinschaft Tennental e.V.
D 75392 Deckenpfronn
Spendenkonto: Kreissparkasse Böblingen

IBAN: DE21 6035 0130 0000 0358 55

SWIFT-BIC: BBKRDE6BXXX